Direkt zum Inhalt springen
 

Wahlen/Abstimmungen

Im Kanton Thurgau wohnhafte Schweizer Bürgerinnen und Bürger sind stimm- und wahlberechtigt, wenn sie oder er mindestens 18 Jahre alt sind und nicht wegen dauernder Urteilsunfähigkeit unter umfassender Beistandschaft stehen oder durch eine vorsorgebeauftragte Person vertreten werden. 

Das Stimm- und Wahlrecht umfasst das Recht, an Abstimmungen und Wahlen teilzunehmen, sich wählen zu lassen sowie Volksbegehren zu ergreifen und zu unterzeichnen. § 1 StWG (RB 161.1)